| Start | Prolog | Blicke | Philosophie | Quintessenz | Ladylike | Reminiszenzen | Galerie | Epilog | Links | Impressum - Kontakt - Rechtshinweise - Datenschutzerklärung |  

 

Karl-Heinz Koob Karl-Heinz Koob
 

Prolog

 

 

1978 kam ich durch eine gute Fügung zum Messermachen.

Heute steht mein Name für

professionelle Integralmesser mit Lederarbeiten in High-End-Ausführung

     
 

 

 

 

WICHTIGES VORAB

  • Definition Integralmesser: Das gesamte Messer ist von der Klingenspitze bis zum Griffende aus einem einzigen Stück Stahl herausgearbeitet.
    Nähere Ausführungen auf der Seite Philosophie > Monolith-Konstruktionen.

  • Diese Internetpräsenz ist kein Onlineshop.

  • Meine aktuelle 7er-Kollektion stelle ich auf der Seite Quintessenz vor.

  • Wege zu einem Messer beginnen auf der Seite Galerie.

 

AKTUELLES

  • Das 28. Hessische Messersammlertreffen ist für den 28. November in den Messehallen Gießen geplant. Das ist "bei mir um die Ecke", nur an einem Tag und ich bin dabei - sofern es stattfinden kann.

  • Am 14. und 15. Mai 2022 soll die Knife 2022 Solingen stattfinden. Ob ich mich anmelde?
    Es macht wenig Sinn, wenn ich möglicherweise im Frühjahr umziehe und keine verfügbaren Messer zum Zeigen hätte. Als entspannter Besucher möchte ggf. ich gerne dort sein.

  • Unwetterkatastrophe:

    Ich beabsichtige, ein bereits weitgehend vorgearbeitetes HARPAGORNIS-Viator Kal. 215-115S erstmals als Referenz-Modell zu vollenden und den Nettoerlös gezielt zu spenden. Der Preis wird bei ca. 1.600 € mit Griffschalen z. B. aus Wüsteneisenholz und einer naturellen Köcherscheide gleicher Art und Güte wie bei einem Integralmesser liegen. Wer an diesem Spenden-Messer interessiert ist, kann gerne unverbindlich Kontakt mit mir aufnehmen, um weitere Details und die spätere Abwicklung zu besprechen.

 

 

Ohne Angabe von persönlichen Daten kann auf alle Seiten zugegriffen werden; es erfolgt auch keine automatisierte Erhebung persönlicher Daten. Deshalb ist keine SSL-Verschlüsselung [https] notwendig.

Schnelle automatische Bildwechsel sowie die extrem lästigen Akzeptanzabfragen von Cookies sind nervig  -  ich mute beides niemandem zu! Hier gibt es keine Cookies!

Auch auf Smartphones lässt sich meine bewusst NUR WIE EINE BROSCHÜRE freihändig aufgebaute Internetpräsenz optimal betrachten. Ohne großen Aufwand, den ich viel lieber in meine professionellen Messer investiere, aktualisiere ich sehr zeitnah.

Nun wünsche ich angenehme Kurzweil beim Durchblättern meiner ausführlichen Seiten und ein gutes Überstehen der aktuellen Situation.

Ich bin inzwischen geimpft und rate aus Überzeugung an dieser Stelle allen zur Impfung, die gerade im Hinblick auf die Delta-Variante noch zögern. Eine kurze und prägnante Aussage zur nächsten Welle fand ich auf der Seite von Diospia Suyana, dem peruanischen Hospital unter der Leitung des Ärztepaares John aus Wiesbaden [mehr dazu auf meiner Link-Seite].

 

Letzte Aktualisierung 19.10.2021

 

zur Startseite                zum Seitenanfang                zu den Rückblicken und Einblicken >>